Eine Ausstellung mit Fotografien von Gerd Bockard

Vom 21. September bis 5. Oktober 2017 in der Kreissparkasse Groß-Gerau in Rüsselsheim, Europaplatz 1 - 5.
Eröffnung: 21. September 11 Uhr

Fotos: Gerd Bockard, Plakat: KSK Groß-Gerau

Die Ausstellung „Bildsprache“ zeigt, wie der Rüsselsheimer Fotograf Gerd Bockard Kreativität als Mittel einsetzt, um mit gegenwärtigen Begebenheiten und Ereignissen umzugehen. Kreativität ist Aktion und Reaktion in einem. Dabei zeigt er sein Gespür für ungewöhnliche Perspektiven und Kompositionen, die zum genauen Hinsehen einladen.

Die Idee zu dieser Ausstellung entstand bereits 2015. Im Rahmen des Rüsselsheimer Kultursommers nahm Gerd Bockard damals an einer Gruppenausstellung mit den Fotografen Claudia Wolf und Frank Weidmann teil. Durch die Vermittlung der Werkstätten für Behinderte Rhein-Main werden Gerd Bockards Fotografien nun noch einmal einer breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Gerd Bockard, Jahrgang 1963, wohnt in Rüsselsheim.
Er arbeitet seit 1980 in der Schlosserei der WfB Rhein-Main in Rüsselsheim-Königstädten.
Seit vielen Jahren hat er seinen Fotoapparat immer dabei, um im richtigen Moment auszulösen.

Spende zum fünfjährigen bestehen der Stiftung Soziale Teilhabe

Anette Neumann von der Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau und die Vorstände der Stiftung Soziale Teilhabe Torsten Regenstein, Herbert Gilbert und Steffen Walther (von links) vor der WfB-Wohnstätte Herta Max. Foto: Werner WabnitzVor genau fünf Jahren hat der Verein Werkstätten für Behinderte Rhein-Main e.V. seine unselbständige Stiftung in eine rechtsfähige Stiftung bürgerlichen Rechts überführt: Die Stiftung Soziale Teilhabe behinderter Menschen in Rhein-Main entstand. Zum Jubiläum würdigt die Sparkassen-Stiftung Groß-Gerau das Engagement für Menschen mit Behinderung und unterstützt die Stiftung Soziale Teilhabe mit 500 Euro.

Seit der Gründung vor fünf Jahren bemühen sich Vorstand und Kuratorium darum, die Teilhabe behinderter Menschen am sozialen Leben zu verbessern. Dabei geht es ihnen insbesondere um die Förderung in den drei Kernbereichen selbstbestimmtes Wohnen, Bildung und Mobilität von Menschen mit Behinderung.

Bereits dem Rechtsvorgänger der Stiftung war der Neubau der WfB-Wohnstätte Herta Max ein Anliegen und dort insbesondere die Tagesbetreuung für Menschen, die nicht mehr im Arbeitsleben stehen. Deshalb kamen gerade hier Anette Neumann von der Sparkassen-Stiftung und die Vorstände der Stiftung Soziale Teilhabe Herbert Gilbert, Torsten Regenstein und Steffen Walther zur Spendenübergabe zusammen.

Aktuell setzt sich der Vorstand für den Bau einer Tagesbetreuung in Biebesheim ein und hat vor einigen Monaten dazu ein Grundstück gekauft. Soziale Teilhabe lässt sich nicht ohne finanzielle Unterstützung umsetzen. Deshalb freut sich die gemeinnützige Stiftung über Spenden und Zustiftungen, um ihre Projekte noch effektiver umsetzen zu können. Die Kontoverbindung der Stiftung bei der Sparkasse Groß-Gerau lautet:
Stiftung – Soziale Teilhabe, IBAN: DE33 5085 2553 0016 0692 62.

Im April haben die Solvere gGmbH und der Sozialpsychiatrische Verein Kreis Groß-Gerau e.V. (SPV) im Auftrag des Kommunalen Jobcenter des Kreises Groß-Gerau die Maßnahme „Stark in Arbeit“ (SiA) gestartet.
Ziel ist es, die Vermittlungschancen von  erwerbsfähigne Menschen zwischen 18 und 60 Jahren zu verbessern, die Leistungen des Jobcenters beziehen (ALG II) beziehen und gleichzeitig von psychischen Problemen oder seelischen Erkrankungen betroffen sind.
Focus online hat jetzt dazu einen Bericht veröffentlicht. Hier der Link.

Am 1. August haben neun junge Frauen den praktischen Teil ihrer Ausbildung bei uns begonnen.
Acht Azubis machen eine Ausbildung zur Heilerziehungspflegerin, eine wird Erzieherin und ein Azubi wird zur Hauswirtschafterin ausgebildet.
Außerdem konnte eine Fachoberschul-Praktikantin in der Verwaltung anfangen.
Stellvertretend für alle, hier ein Foto von Nadine Bauer, bei der Begrüßung durch den Vorstand und Hauswirtschaftsmeisterin Elke Depène.

 
 

Kontaktinfos

Telefon: +49 61 42/9 32-0
Telefax: +49 61 42/9 32-28
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Adresse und Standort

WfB Rhein-Main e.V.
Elsa-Brändström-Allee 15
65428 Rüsselsheim

Aktuelle Seite: Home Aktuelles